Flingerns erstes Buch

Flingern - Kiez, Kunst & Kultur (Droste Verlag)

Neueste Kommentare

Home

Whats´s up in Flingern! FlingernMagazin!

Zwei Mal im Jahr erscheint das Magazin, in dem sich alles um Flingern dreht. Das Besondere: Es wird von dem jeweils darin vorgestellten Künstler handsigniert. Ein Novum und sicherlich auch einzigartig unter allen erhältlichen Magazinen, aber nicht der einzige Grund, warum das Booklet gesammelt und mittlerweile auch abonniert wird. Seit 2008 ist es auf dem Markt. Von Anfang an war klar, dass es nicht eins der üblichen Booklets werden sollte, in dem sich Anzeige an Anzeige hängt. Es lebt von seinem redaktionellen Teil mit Portraits, Interviews, Geschichten, Tipps und Neuigkeiten. Blickt man auf die letzten anderthalb Jahre zurück, dann ist „What’s up in Flingern“ auch eine Chronologie, zeugt es doch von dem ständigen Kommen und Gehen und permanenten Wandel im Viertel. So manches Geschäft, das sich in den vergangenen Heften vorgestellt hat, ist heute längst Geschichte. Zu finden ist das Magazin in Flingerns Geschäften, wird aber auch über ganz Düsseldorf verteilt und ist selbst in Köln vertreten.